ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich

1.1. Für die über diese Internet-Seite begründeten Rechtsbeziehungen zwischen "Das besondere Geschenk" und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit von "Das besondere Geschenk" geändert werden und gelten jeweils in der Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.
1.2. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

2. Vertragsschluss

2.1. Die Darstellung der Produkte auf dieser Seite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2. Bei einer Bestellung über den Online Shop gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons “Bestellung aufgeben” im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Abgabe des verbindlichen Vertragsangebots wird der Kunde nochmals über die wesentlichen Eigenschaften der Ware, den Gesamtpreis, allfällige Liefer-Fracht- und Versandkosten, etwaige Lieferbeschränkungen und die akzeptierten Zahlungsmittel informiert.

2.3. Die Bestellungen werden nach Zahlungseingang bearbeitet.

2.4. Der Verkäufer wird den Zugang des Angebots des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege (E-Mail) bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb der angegebenen Lieferzeit annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung – etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden – abzulehnen.

3. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

3.1. Alle angeführten Preise sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, Bruttopreise inklusive der gesetzlichen österreichischen oder deutschen Mehrwertsteuer in Euro ausgezeichnet und verstehen sich exklusive Versandkosten. Tippfehler oder technische Fehler bei der Preisauszeichnung sind möglich. "Das besondere Geschenk" behält es sich vor, Bestellungen, die auf einem Irrtum bei der Preisauszeichnung beruhen, abzulehnen und vom Verkaufsangebot zurückzutreten.

3.2. "Das besondere Geschenk" ist berechtigt, die Preise entsprechend geänderter Umstände (Einkaufspreise, Transportkosten,etc.) zu erhöhen oder zu ermäßigen. Diese Preisänderungen sind für alle ab diesem Zeitpunkt getätigten Bestellungen gültig. Außerdem behält "Das besondere Geschenk" sich vor, die abgebildeten Produkte durch Produkte mit anderen Motiven, jedoch immer in der passenden Farbe, auszutauschen. Bei Vertragsabschluss erklären Sie sich damit einverstanden.

3.3 Der Gesamtbetrag der Bestellung ist im Voraus fällig. Der Vertragspartner hat die Möglichkeit mittels den im Checkout angegebenen Zahlungsmodalitäten zu zahlen. Ab dem Tag des Zahlungseinganges, errechnet sich auch die jeweilig angegebene Lieferzeit.
Im Falle einer ausbleibenden Bezahlung bis 14 Tage nach dem Bestelldatum wird die Bestellung ohne voherige Ankündigung storniert.

Bitte richten Sie alle Zahlungen an folgendes Konto:
Kontoinhaber: Bettina Rothensteiner
IBAN : AT31 1420 0200 1164 8887
BIC/SWIFT : BAWAATWW
Institut Name : Easy Bank

4. Eigentumsvorbehalt

"Das besondere Geschenk" behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

5. Lieferbedingungen

5.1. Die angeführten Lieferzeiten sind voraussichtliche Lieferzeiten. "Das besondere Geschenk" haftet nicht für die Einhaltung der angegebenen Lieferzeit.

5.2. Kosten, die durch Nichtentgegennahme der Ware durch den Käufer oder durch Unzustellbarkeit entstehen, sind vom Käufer zu tragen. Da eine Zustellung bei Angabe einer unvollständigen Lieferadresse meist nicht möglich ist, ist es dringend erforderlich, dass alle Angaben zur Lieferadresse richtig und vollständig (PLZ, Ort, Straße, Straßennummer, Stiege, Tür) gemacht werden. Ansonsten kann es zu Lieferverzögerungen und Retoursendungen kommen. Die daraus eventuell resultierenden Mehrkosten müssen wir – bei entsprechender Fahrlässigkeit auf Kundenseite – zusätzlich in Rechnung stellen.

6. Kundendaten

Der Kunde erklärt sich mit der elektronischen Speicherung seiner persönlichen Daten einverstanden. Selbstverständlich werden alle Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

7. Social Media

Der Kunde erklärt sich mit seiner Bestellung einverstanden, dass Bilder seiner Bestellung auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram oder Pinterest veröffentlicht werden dürfen. Wird dies nicht erwünscht, ist das schriftlich bekannt zu geben.

8. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

8.1. Kunden haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

8.2. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendungen der Waren. Die Rückerstattung von Kauf- und Versandpreis erfolgt spätestens binnen vierzehn Tagen. Das Widerrufsformular wird auf Wunsch von "Das besondere Geschenk" elektronisch zugesandt.

8.3. Waren die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, sind vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

8.4. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma "Das besondere Geschenk", Kaiserbrunnstraße 65, 3021 Pressbaum, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +43 681 108 32 991) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

8.5. Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

  • Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,
  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
  • Waren, die schnell verderben können o-der deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit an-deren Gütern vermischt wurden,
  • Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen

9. Gewährleistung und Schadenersatz

9.1. Ein Gewährleistungsanspruch ist ausgeschlossen, sofern sich aus zwingenden konsumentenschutzrechtlichen Bestimmungen nicht anderes ergibt. Der Verkäufer haftet gegenüber Käufern lediglich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Der Ersatz von (Mangel-)Folgeschäden und reinen Vermögensschäden ist gegenüber Käufern ausgeschlossen. Weitere Haftungen sind ausgeschlossen, sofern konsumentenschutzrechtliche Bestimmungen nicht anderes vorsehen.

9.2. "Das besondere Geschenk" übernimmt keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und den Inhalt der zur Verfügung gestellten Informationen. Die in der Produktbeschreibung enthaltenen Lichtbilder sind nur beispielhaft. Aufgrund der Einzigartigkeit der Produkte bzw. aufgrund der verwendeten Materialien kann es zu einer farblichen Abweichung oder einem geringfügigen Größenunterschied zwischen dem tatsächlichen Produkt und dessen Abbildung im Internet kommen, die den Vertragspartner jedoch nicht zu einer Reklamation berechtigen.

9.3. "Das besondere Geschenk" haftet nicht bei Allergien oder Unverträglichkeiten des Vertragspartners gegen einen Bestandteil der in den gekauften Produkten verwendeten Rohmaterialien. Eine Allergie oder Unverträglichkeit des Vertragspartners berechtigt ihn nicht zur Reklamation.

10. Rechtswahl, Gerichtsstand, Vertragssprache

Es gilt österreichisches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.